Inhaltsbereich
13.04.2019

Zuhören - Selbstbewußtsein tanken - Anerkennung erfahren

Eine schwierige Phase bei Heranwachsenden muss behutsam angegangen werden


Entspannte Gesprächsrunde


Intensive Gruppenarbeit


Hocker des Selbstvertrauens

Einhellige Meinung aller Teilnehmer nach der Fortbildungstagung „Erwachsen werden“ am letzten Samstag: „das hat mir unheimlich viel gegeben und ich habe mich richtig wohl gefühlt“.

Mit Sicherheit ein Verdienst des Referenten Kurt Schiffler von Lions-Quest, der sehr behutsam und einfühlsam auf die Teilnehmer einging und ihnen Mittel und Wege aufzeigte, wie sie mit ihren Lernpaten-Kindern umgehen können. Ein wichtiges Element für die Kinder in dem Programm „Erwachsen werden“ ist Zuhören, Zuhören und noch einmal Zuhören, aber auch Vertrauen schenken und Anerkennung und Lob verteilen. gemeinsam mit den Teilnehmerinnen hat er den "Hocker des Selbstvertrauens - unter den Gesichtspunkten Fähigkeiten, Verantwortung und Anerkennung" entwickelt.

Für die heranwachsenden Kindern und Jugendlichen ist es wichtig, ein eigenes Selbstverständnis zu entwickeln, sich ihres Verhaltens und ihrer Gefühle bei sich und anderen bewusst zu werden. In vielfältigen Aufgaben und Spielen haben die Lernpaten das am eigenem Leib zu spüren bekommen. Sie können sich dadurch besser in die Kinder und Jugendlichen hineinversetzen.

„Ich gehe jetzt mit ganz anderen Augen und Ohren in die Lernpaten-Stunde hinein und ich habe auch für mich persönlich einen großen Gewinn erzielt, weil eine tolle Atmosphäre in der kleinen Gruppe der Lernpaten herrschte."

Also auch viel Lob für die Lernpaten-Vordenker, eine solche Veranstaltung auf den Plan zu rufen.

Im nächsten Frühjahr wird diese Fortbildung für die Lernpaten noch einmal angeboten.


Rechter Inhaltsbereich