Inhaltsbereich
10.06.2016

Diese Bilanz kann sich wirklich sehen lassen

Fast 100 Lernpaten sind ausgebildet, 65 sind schon im Einsatz – ein Erfolgsprojekt


„Mit dem Projekt „Lernpaten Saar“ hat die Landesarbeitsgemeinschaft PRO EHRENAMT und die Stiftung Bürgerengagement Saar genau ins Schwarze getroffen.“ Mit diesen anerkennenden Worten übernahm der neue Vorsitzende des Stiftungsrates,  Volker Giersch , sein Amt als Nachfolger von Ex-Minister Dr. Hanspeter Georgi.

Bei der vor einem Jahr gestarteten Initiative werden Kinder und Jugendliche aus bildungsfernen Schichten und in schwierigen Lebenslagen durch sog. Lernpaten bei ihrer weiteren Entwicklung unterstützt. Damit werden die Chancen der Kinder für einen erfolgreichen Schul-, Bildungs- und Lebensweg verbessert. „Mit diesem Projekt ist ein erheblicher Mehrwert gegenüber dem bekannten Nachhilfeunterricht oder Betreuungsangebot verbunden“, bekräftigte der Präsident aller Ehrenamtlichen, Hans Joachim Müller, den bisherigen Verlauf der Initiative.

Nach rund einem Jahr nähert sich die Zahl der ausgebildeten Lernpaten bereits der Schallmauer von 100 Lernpaten. Genau 97 Lernpaten wurden in den bisherigen Qualifizierungslehrgängen in Saarbrücken, Saarlouis, Neunkirchen und Homburg bis heute ausgebildet. Der derzeit in Lebach laufende Lehrgang steht kurz vor dem Abschluss, so dass die Gründer des Projekts bald den 100. Lernpaten begrüßen können. Von den 97 Lernpaten sind bereits 65 in den Schulen vor Ort engagiert: in 56 saarländischen Schulen von der Grundschule über weiterführende Schulen bis zu Berufsbildungszentren. Die Teilnahme an regelmäßigen Treffen dient den Lernpaten zum Erfahrungsaustausch in den eigens eingerichteten Netzwerk-Treffen. Der nächste Lehrgang startet nach den Sommerferien in Tholey, wo sicherlich der 100.Lernpate gekürt werden kann. <

Zur Abrundung des vom Bildungsministerium geförderten Projekts findet mit der HTW in Saarbrücken eine wissenschaftliche Begleituntersuchung statt. Erste Ergebnisse dieser Studie werden für den Herbst erwartet.

Erfreulicherweise erfährt das aufwendige Lernpaten-Projekt von verschiedenen Seiten Hilfe bei der Finanzierung von Lernmaterial, der Anmietung von Unterrichtsräumen, dem Transport zu den Schulungen usw.: Neben den im StiftungsForumSaar zusammengeschlossenen Stiftungen und Geldinstituten haben die IHK des Saarlandes und verschiedene Unternehmen der Saarwirtschaft sowie weiteren Stiftungen unterstützt vor allem  die Aktion „Herzenssache“ und deren Initiatoren Südwestrundfunk, Saarländischer Rundfunk und Sparda-Bank Südwest das Vorzeigeprojekt LERNPATEN SAAR.                                                                                                               Rolf-Dieter Ganz


Rechter Inhaltsbereich